Pilates

Pilates

Die Pilates-Methode ist ein systematisches Ganzkörpertraining, vor allem von Beckenboden, Bauch und Rückenmuskulatur. Kräftigung, Dehnung und Atmung sind wesentliche Inhalte der Übungen.

Die Gruppe wird geleitet von Petra Kraus. Das Pilatestraining kann auf der Matte oder mit Geräten stattfinden. Erfahrene und Neueinsteiger können gleichzeitig trainiert werden.

Übrigens ist Pilates auch ideal zum sportlichen Wiedereinstieg von jungen Müttern.

Trainings- / Kurszeit

dienstags, 18 - 19 Uhr, Kreissporthalle E

Pilates (dynamisch)

Langsam, nicht so anstrengend und vor allem für Frauen geeignet – ist eines von vielen Vorurteilen, dass sich wacker hält. Dabei können Pilates Übungen unter entsprechender Anleitung sehr fordernd und genauso effektiv sein, wie eine Einheit HIIT oder Functional Training.

Pilates kombiniert Ganzkörpertraining – Übungen wie Crunches, Unterarm- oder Seitstütz, Standwaage und Beckenheben – mit einer fließenden Atmung. Im Fokus steht immer die Körpermitte, das so genannte “Powerhouse“. Du trainierst nicht nur die oberflächliche, sondern ganz gezielt deine Tiefenmuskulatur. 

Positiven Effekte von Pilates:

  • Du definierst deine Muskulatur und kräftigst den gesamten Körper, ohne die Gelenke zu belasten.

  • Du verbesserst deine Haltung.

  • Du steigerst deine allgemeine Flexibilität.

  • Du beugst Beschwerden insbesondere im Hüft- und Schulterbereich vor. 

  • Du entwickelst ein besseres Körpergefühl.

Dieser Kurs ist für alle geeignet, die sich etwas fordern wollen.

Trainings- / Kurszeit

montags, 20 - 21 Uhr, Kreissporthalle F


Ansprechpartnerin: Petra Kraus, 0176 / 435 217 58

Kurssystem:
10er Karte für Mitglieder 11€, für Nichtmitglieder 44€ (gültig 6 Monate nach Ausstellung)

Ein Probetraining kann stattfinden, bitte zu den aufgeführten Trainingszeiten vorbeikommen.

Wichtiger Hinweis:
In der Schulferien von NRW sowie an Brücken- und Feiertagen findet KEIN Training statt!!